Bio-Weingut Volker Pazen

Nach Einhaltung hoher Qualitätskriterien produzieren wir nach den Richtlinien des biologischen Weinbaus nachhaltige und charaktervolle Weine.

Der Verlust der biologischen Vielfalt ist neben dem Klimawandel eine der größten Herausforderung unsere Zeit.

Der schonende Umgang mit unserer Umwelt und den zur Verfügung stehenden Ressourcen ist zwingend notwendig, um unseren Qualitätsstandart auf Dauer zu erhalten.

Geringere Erträge und höhere Arbeitsaufwand investiere ich gerne, um für Sie bekömmliche und gute Weine zu produzieren.

Seit 2015 ist unser Betrieb BIO- zertifiziert und wir können nach der dreijährigen Umstellungsphase ab dem Weinjahrgang 2018 unsere Produkte mit dem Bio – Zeichen ausloben.

Genießen Sie unser reichhaltiges Angebot.


Aktuelles

 

Änderung der Versandkosten ab 01.03.2021

DHL Pakete mit Neuen Preisen und Gewichtsklassen

Liebe Weinfreunde leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass sich die Preise der Paketmarken zum Versenden pro Packeinheit geändert haben.


Paketmarken National


Versandkartons bis 20 kg kostet Sie 6,-€ hierunter fallen Stand heute: 6er,- 12er,- und 15er Kartons mit 0,75ml Weinflaschen. Versandkartons über 20kg kostet Sie 12,50€ hierunter fallen Stand heute: 18er,- und 21er Kartons mit 0,75ml Weinflaschen.
Ab 60 Flaschen Versänden wir Frachtkosten frei.


EU-Paketmarken


Versandkartons bis 30kg kostet Sie 20,-€ hierunter fallen Stand heute: 6er,- 12er,-15er, und 18er Kartons mit 0,75 Weinflaschen.
Die Aktuelle Preisliste finden Sie hier auf www.bioweingut-pazen.de Ihre Bestellung könne Sie auch dort eingeben, oder als Mail an volker@bioweingut-pazen.de senden.
Trinken Sie Wein und bleiben Sie gesund!

Gruß von der Mosel
Volker Pazen und Familie


Zu Besuch im Weinberg

Ein vielfältiges Blütenangebot in den Weinbergen lockt auch Honigbienen in die Rebanlagen. Wobei die Weinrebe keine Nahrungspflanze für die Bienen darstellt. Die Begrünungen zur Förderung von Nützlingen und der Biodiversität im allgemeinen, bieten Wildbienen und vielen weiteren Blütenbesuchern so auch den Honigbienen eine interessante Nahrungsquelle.


Wenn man dann noch Pflanzenschutzmittel auf das geringstmögliche reduziert erfreut man sich vieler fleißigen Besucher.

Wein und Geselligkeit Eindrücke aus Zeltingen-Rachtig